Produktueberschrift-AC21.jpg

GRAPHISOFT ARCHICAD ist eine professionelle modellbasierte CAD-Software für Architekten und Planer. Seit dem Erscheinen 1984 wird diese weiterentwickelt, um die Freiheit und Effizienz im Planungsprozess zu fördern und den Kundenwünschen sowie aktuellen Industriestandards gerecht zu werden.

Heute arbeiten über 25.000 Architekten und Planer in Deutschland mit ARCHICAD.
 
ARCHICAD ist eine Lösung für alle Planungsstufen - vom Vorentwurf bis zur Detailplanung und Übergabe an Facility Management-Systeme. Alles innerhalb einer Datei und kompatibel mit Microsoft Windows und MAC OSX Systemen.
 
Eine ARCHICAD Projektdatei kann jederzeit beliebig um 2D- und 3D-Sichten ergänzt und diese anschließend weiterbearbeitet werden. Änderungen und Ergänzungen sind in jeder Projektsicht (Grundriss/Schnitt/Ansicht) möglich und werden in weiteren Arbeitsbereichen entsprechend korrigiert oder ergänzt.
 
Die ersten Eingabeschritte erfolgen wie gewohnt im Grundrissmodus. Vermesserdaten lassen sich aus einfachsten Koordinatenlisten in ARCHICAD einlesen und erzeugen ein 3D-Geländemodell. Mit parametrischen Werkzeugen wie Wand, Fenster, Tür, Dach etc. ist es möglich in sehr kurzer Zeit ein Gebäude abzubilden.

Möbel und andere Staffage-Objekte finden sich in umfangreichen, integrierten Bibliotheken. Weitere Bibliothekselemente stehen online zur Verfügung und können direkt aus ARCHICAD geladen und sofort genutzt werden.

Alle parametrischen 3D-Elemente lassen sich bei Bedarf um 2D-Informationen wie Maßketten, Texte usw. ergänzen und innerhalb einer Projektdatei mit unterschiedlichen Farb- und Maßstabsdarstellungen speichern. So können Sie mit einem Mausklick ohne Dateiwechsel zwischen der einfachen Entwurfsdarstellung und detaillierten Ausführungsplanung wechseln.
 
Die integrierte CineRender Renderingengine von Maxon erlaubt das Erstellen hochwertiger Renderings direkt aus ARCHICAD auch für ungeübte Anwender. Zusätzlich zu den fotorealistischen Renderings ermöglicht das White Model das Erstellen eines weißen Modellrenderings, ähnlich dem eines konventionellen Architekturmodells. Soll es mal etwas abstrakter sein, steht Ihnen der Skizzenrendering-Modus zur Verfügung.
 
Alle erstellten parametrischen Elemente wie Wände, Fenster, Türen usw. sind automatisch mit Listen für die Mengenermittlung verknüpft und halten diese stets auf dem aktuellsten Stand.

Ist ein Planlayout einmal angelegt, aktualisiert sich auch dieser bei Änderungen im Hintergrund ohne zusätzlichen Aufwand.
Für den Export ganzer Plansätze können im Publisher Favoriten angelegt werden, die mit einem Knopfdruck die gewünschten Dateien selbständig sichern. ARCHICAD bietet Ihnen zahlreiche Austauschformate, wie z.B.: DWG, DXF, IFC, PDF, 3ds, JPEG usw., an.
 
Die Arbeit im Team oder mobil ist mit dem integrierten GRAPHISOFT BIMServer und Teamwork 2.0 live an einer Planungdatei und unabhängig vom Standort möglich. Eine normale DSL Internetverbindung genügt.  
 
Zusätzlich zu allen Layout- und Ausgabemöglichkeiten macht das integrierte GRAPHISOFT BIMx Ihren Entwurf erlebbar. Auch auf Arbeitsplätzen ohne ARCHICAD Lizenz oder mobilen Geräten.